Tadschikistan führt einseitige Visafreiheit für Bürger/innen aus 52 Ländern ein

18.11.2021 12:18

Auf neue Anordnung der Regierung Tadschikistans wird die Visumpflicht für Staatsangehörige 52 Länder der Weltgemeinschaft einseitig abgeschafft. Angehörige von 52 Nationen dürfen bereits ab dem 1 Januar 2022 für die Reise und den Aufenthalt auf dem Territorium der Republik Tadschikistan bis 30 Tagen kein Visum mehr benötigen (unten finden Sie den Länderliste).

Gleichzeitig sollte berücksichtigt werden, dass die Registrierung ausländischer Staatsbürger aus 52 visumfreien Ländern gemäß der geltenden Gesetzgebung erfolgt.  Das bedeutet, dass im Rahmen der Bestimmungen von Artikel 5 des Gesetzes „Über die Rechtsstellung von ausländischem Staatsbürger und Staatenlose in der Republik Tadschikistan“, sowie in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Absätze 2 und 14 Erlaß der Regierung der Republik Tadschikistan vom 31. März 2020, Nr. 207, die einen Zeitraum von 10 Arbeitstagen abdecken.

In Übereinstimmung mit einer anderen Anordnung der Regierung Tadschikistans wurde die Länderliste, deren Bürger/innen Anspruch auf ein Visum im vereinfachten Verfahren haben, um 14 weitere Länder ergänzt.

257589030-2955910844724157-5716339259749957096-n.jpg

Galerie

Kalender

  • business-portal_thumb.jpg