Die tadschikische Diaspora feierte den 30. Unabhängigkeit Tadschikistans

16.09.2021 17:06

Am 15. September 2021 feierte die Botschaft Tadschikistans in Berlin unter Beteiligung von Vertretern der tadschikischen Diaspora in Deutschland den 30. Jahrestag der staatlichen Unabhängigkeit der Republik Tadschikistan.

Der Botschafter der Republik Tadschikistan in der Bundesrepublik Deutschland Sohibnazar Gayratsho, sprach in seinem Grußwort über die wichtigen Errungenschaften unseres Landes in den letzten 30 Jahren unter der Führung des Präsidenten der Republik Tadschikistan Emomali Rahmon. Er betonte die wichtige Bedeutung der Unabhängigkeit bei der Bildung einer neuen tadschikischen Staatlichkeit sowie bei Fortschritt und Wohlstand und fügte hinzu, dass dessen Schutz die Pflicht jedes Bürgers sei.

Der Botschafter machte der Anwesenden auch auf die vielfältigen Beziehungen zwischen Tadschikistan und Deutschland und die Errungenschaften der letzten 30 Jahre aufmerksam.

Für den wertvollen Beitrag zur Entwicklung freundschaftlicher Beziehungen zwischen Tadschikistan und Deutschland, die Vorstellung der vielfältigen tadschikischen Kultur im Gastland, wurden einer Reihe von Vertretern der tadschikischen Diaspora in Deutschland mit Dankesurkunde der Botschaft der Republik Tadschikistan der Dank und Anerkennung ausgesprochen.

Galerie

Kalender

  • business-portal_thumb.jpg