UMWELTFREUNDLICHE ENERGIEQUELLE MITTEN IN DEN BERGEN

24.09.2020 08:46

Аm 22 September 2020 weihte der Staatspräsident der Republik Tadschikistan Emomali Rahmon die ersten beiden Blöcke des Wasserkraftwerks "Sarband" im Süden Tadschikistans (Levakand) ein.  Derzeit sind 4. und 5. Energieblöcke vollständig rekonstruiert und die Reparaturarbeiten in den Blöcken 2 und 6 bereits abgeschlossen. Der Wiederaufbau von Block 3 ist derzeit im Gange.  Die erwartete Kapazität des Wasserkraftwerks liegt bei 240 bis 270 MW.

Das “Wasserkraftwerk Sarband" ist ein wichtiges und strategisches Objekt des Landes, und zusammen mit Modernisierung anderer bestehender Wasserkraftanlagen wird es zur Erlangung der Energieunabhängigkeit einen neuen Impuls geben", sagte der Staatspräsident in seiner Rede bei der Inbetriebnahme des Wasserkraftwerkes.

50370361003-b035a9ec8a-o.jpg

Galerie

Kalender