Die Qualität der medizinischen Dienstleistung auf der Agenda der Regierungssitzung Tadschikistans

31.03.2020 10:29

Am 30. März 2020 fand die ordentliche Sitzung der Regierung Tadschikistans unter dem Vorsitz des Präsidenten und dem Regierungschef Tadschikistans Emomali Rahmon statt.

Der Präsident Emomali Rahmon gab den Leitern der Ministerien und Behörden die Anweisung, sich über die Massenmedien für die Aufklärungsarbeiten über die gesunde Lebensweise, die Einhaltung der persönlichen Hygiene der Bevölkerung einzusetzen.

Konkrete Maßnahmen sollen unter anderem bei der Ausbildung des medizinischen Personals unternommen und die Gesundheitseinrichtungen auf die Bereitschaft der Aufnahme von erkrankten Patienten geprüft werden. Darüber hinaus soll die Einfuhr der modernen medizinischen Gerätschaften beschleunigt und sanitäre und hygienische Kontrolle der Dienstleistungszentren verbessert werden.

Emomali Rahmon beauftragte die zuständigen Behörden, die Bauarbeiten in den Gesundheitseinrichtungen der Stadt Duschanbe und in weiten Teilen des Landes zu beschleunigen. Ein Krankenhaus mit fast 300 Betten im Bezirk Danghara, die Einrichtung von Gesundheitszentren und modernen medizinischen Zentren in allen Gemeinden und Dörfern sollen den Zugang der Bevölkerung zu medizinischer Versorgung erleichtern.

49715962003-7cc7cbc22c-o.jpg

Galerie

Kalender