Erklärung des Außenministeriums von Tadschikistan

19.03.2020 14:26

 

Das Außenministerium Tadschikistans teilt mit, dass gemäß der Anordnung des Chefarztes der Sanitätsdienste Tadschikistans Bürger Tadschikistans und anderer Länder, die sich in China, Iran, Italien, der Republik Korea, Afghanistan, Frankreich, Spanien, Schweden, der Schweiz, dem Vereinigten Königreich, Norwegen, den Niederlanden, Deutschland, Belgien, Dänemark, Japan und den Vereinigten Staaten befanden, sowie diejenigen, die in Tadschikistan angekommen sind, bis zu 14 Tage unter Quarantäne gestellt werden, um die Verbreitung des neuen Coronavirus (COVID-19) in das Land zu verhindern.

korona-cavid19.jpg

Galerie

Kalender