Das Symbol der„Jahre der ländlichen Entwicklung, Tourismus und Handwerks“ widerspiegelt die Schönheit Tadschikistans

25.01.2020 07:25

soli-sahohi2020_medium.jpgPräsident der Republik Tadschikistan Emomali Rahmon hat das Symbol der dreijährigen Phase der ländlichen Entwicklung, Tourismus und des Volkshandwerks genehmigt, die von 2019 bis 2021 dauern wird. In diesem Zeitraum soll das Land als eine attraktive touristische Destination ausgebaut werden. 
Die Rundheit des Symbols umfasst drei kugelförmige rote, weiße und grüne Linien, die die Staatsflagge verkörpern. Die anderen beiden zusätzlichen kugelförmigen grünen Linien und sieben Sterne drücken ebenfalls nationale Symbole aus. „Jahre der ländlichen Entwicklung, des Tourismus und des Volkshandwerks, 2019-2021“ ist um das Symbol herum in tadschikischer und englischer Sprache angebracht.
In der Mitte des Kreises befindet sich das Hauptelement des Symbols - Prächtige Berge, strahlende Sonne, einzigartige Schönheit des Landlebens, Landstraßen, Tunnel und Touristen als Symbol für die Entwicklung des Tourismus. Das Saiteninstrument Rubab, ein Krug, Granatäpfel und Trauben sind Symbole der Entwicklung des Handwerks und der Landwirtschaft. All dies verkörpert die Tatsache, dass Tadschikistan mit seiner äußerst schönen Natur als Land der süßen und saftigen Früchte anerkannt ist.
Die Gemälde sind mit nationalen Ornamenten verziert, was ein Spiegelbild des Volkshandwerks ist.
Im Allgemeinen drückt das Symbol mit dem Bild des Staudamms, des Tunnels, der Landstraßen und der Früchte vier strategische Ziele der Republik Tadschikistan aus: die Erlangung der Energieunabhängigkeit, die Gewährleistung der Nahrungsmittelsicherheit, der Ausweg aus der Kommunikationssackgasse und die Beschleunigung der Industrialisierung des Landes.

Galerie

Kalender